Hey, hallo und schön, dass du dich für femMit interessierst.

femMit ist ein neues und modernes Gesellschaftsmagazin für Frauen und interessierte Männer. Es ist lipstick-, fashion- und diätenfrei und stößt wahrscheinlich gerade deshalb auf breites Interesse bei den Leserinnen und ja, auch der männlichen Leserschaft. 

femMit geht das hochbrisante Thema Gleichberechtigung an. Ohne zu problematisieren, sondern durch das Zeigen von Vorbildern und Best Practice. Denn femMit macht Mut!  

femMit regt Diskussionen an, feiert Erfolge und lässt unsere Leserinnen und Leser teilhaben an den Schritten, die uns alle angehen. Der hohe Grad an Authentizität und Lebensnähe ist das, was das femMit-Publikum schätzt. Wie schaffen wir Raum für Anerkennung und Abbau von Vorurteilen? Wir inspirieren zum Leben in Wertschätzung! 

femMit gibt Raum zum Informieren durch eindrucksvolle Fakten und Zahlen, zum Teilen von persönlichen Erlebnissen und Lebensgeschichten, zur Motivation der jetzigen und kommenden Generationen. Ob Newcomer:innen oder erfolgreiche Größen, sie haben alle etwas gemeinsam: ihr Weg zum Erfolg war schwieriger als zunächst gedacht.

femMit zeigt durch journalistische Einschätzungen und spannende Interviews den heutigen Status Quo und regt zum positiven Austausch an. Kein Männer-Bashing – dafür Ermunterung zur Auseinandersetzung durch Fakten und Tipps zum Bessermachen. 

Hört sich gut und erfrischend anders an? 

Dann freue ich mich auf eine proaktive Zusammenarbeit und langfristige Partnerschaft mit Euch. Lasst uns gemeinsam Mut machen und eine Win-Win Situation für alle kreieren

Wir sind nur ein Telefonat oder einen Videocall entfernt und stehen in den Startlöchern für Möglichkeiten wie auch Chancen. 

Es grüßt ganz herzlich

Romina Stawowy

Es gibt so viele tolle und erfolgreiche Frauen, die Vorbilder sind. Wir müssen sie nur zeigen.

Romina Stawowy, Herausgeberin

Wer liest femMit?

Profil

• femMit ist ein Gesellschaftsmagazin mit den Schwerpunkten: Gleichberechtigung, Nachhaltigkeit und Innovation

• Es ist branchenübergreifend, zeigt Vorbilder und Vordenker:innen, überzeugt mit Daten und Fakten und agiert jenseits der Klischees

• Es ist mutig, ehrgeizig, selbstbewusst und augenöffnend

• Wir zeigen Menschen in Verantwortung, besondere Karrierewege und mutmachende Menschen.

• Das femMit Magazin verschafft Aha-Effekte und eröffnet neue Perspektiven

Zielgruppe

• Hauptzielgruppe sind berufstätige und erfolgsorientierte Frauen jeden Alters sowie interessierte Männer

• femMit-Leser:innen sind modern, gebildet, konsumfreudig und technikaffin

• Die femMit-Zielgruppe ist achtsam, an Nachhaltigkeit interessiert, denkt global und lebt und arbeitet eher im urbanen Umfeld

• Unsere Leser:innen sind an tiefgründigen Inhalten, Analysen und Interviews interessiert, die sie inspirieren.

• Die klassischen Frauenmagazine sind der femMit-lesenden Frau zu oberflächlich und klischeebeladen. 

Wir bringen Frauen und Männer voran.

Mehr zur Zielgruppe (pdf).


Hard Facts

Erscheinung: 2 x pro Jahr

Auflage: aktuell 10.000 Stück 

Heftformat: 210 mm x 280 mm

Umfang: 112 – 132 Seiten

Papier: griffiges, festes, mattes Papier

Vertrieb: ausgewählte Kioske und Bahnhofsbuchhandel in Deutschland, Onlinevertrieb und sowie feste Vertriebspartner, Abo, Readly

Copypreis: 8,90 Euro / Abo: 34,90 Euro (4 Ausgaben)

…wie erfrischend ! Ich lese das Magazin von vorne nach hinten und zurück und manchmal auch ein bisschen quer. Ich mag die Texte, die Vorbilder und die Denkanstöße, natürlich auch das Design. Erschreckend interessant sind die Zahlen, die Fakten und mir fehlt so gar nichts…

Feedback von Leserin Meg aus Bonn

Anzeigenschaltung

Du hast Interesse an einer Anzeigenschaltung – Image, Recruiting oder ein spezielles Angebot?
Melde Dich gern unter romina@femMit.de.